1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Zukunfts-Tipps vom „Umdenk-Pionier“

  8. >

Jahresempfang des Mittelstandsverbandes

Zukunfts-Tipps vom „Umdenk-Pionier“

Münster

Der Bundesverband mittelständische Wirtschaft, Wirtschaftsregion Münsterland (BVMW), lud am Montagabend zum Jahresempfang bei der Provinzial ein. 200 Mittelständler aus der Region kamen nach Kinderhaus.

Von Martin Kalitschke

Der Bundesverband Mittelständische Wirtschaft Münsterland lud zum Jahresempfang bei der Provinzial: (v.l.) Petra Adamaschek, Speaker Dr. Carl Naughton, Dr. Fabrice Gerdes, Michael Hein, Bernd Adamaschek. Foto: kal

Der Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW), Wirtschaftsregion Münsterland, versammelte sich am Montagabend in den Räumen der Provinzial in Kinderhaus. Im Mittelpunkt des 17. Jahresempfangs des BVMW, der wegen der Corona-Pandemie vom Jahresbeginn in den Mai verschoben werden musste, stand ein Vortrag des Neugierforschers, Umdenk-Pioniers und Possibilisten Dr. Carl Naughton, der an der FOM Hochschule in Frankfurt lehrt.

Die Provinzial ist seit Jahren Gastgeber der Veranstaltung. Unter den 200 Mittelständlern waren am Montag auch viele Kunden der Versicherung, betonte Michael Hein, Generalbevollmächtigter Firmenkunden. „Mittlerweile machen wir die Hälfte unseres Umsatzes mit Firmenkunden“, so Hein – und der liege inzwischen bei immerhin sechs Milliarden Euro.

Regionalität als Stärke

Die große Stärke der Provinzial sei die Regionalität, sagte Dr. Fabrice Gerdes, Generalbevollmächtigter Vertrieb Ausschließlichkeit. Das Unternehmen habe 1350 Geschäftsstellen, davon 440 in Westfalen. Ein großes Thema seien für die Provinzial die Folgen des Klimawandels. Mit einer Schadenssumme von mehr als einer Milliarde Euro sei das Unwettertief „Bernd“ im vergangenen Jahr das bislang größte Schadensereignis in der Unternehmensgeschichte gewesen. Die Provinzial habe die Summe stemmen können, da sie finanziell solide aufgestellt sei, so Hein.

Über das Thema „Warum Anpassungsintelligenz die wichtigste Zukunftskompetenz ist“ sprach der Neugierforscher Dr. Carl Naughton. Er erläuterte unter anderem, wie sich Flexibilität trainieren lässt. Organisiert wurde die Veranstaltung von Petra und Bernd Adamaschek vom BVMW Münsterland.

Startseite
ANZEIGE