1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Zum Auftakt ein Oscar-Abräumer

  8. >

Sommernachtskino vor dem Schloss

Zum Auftakt ein Oscar-Abräumer

Münster

An Filmvorführungen in Kinosälen war monatelang nicht zu denken. Jetzt ist Sommer, die Inzidenzen sind niedrig – beste Voraussetzungen für das Sommernachtskino 2021, das am Dienstag (20. Juli) gleich mal mit einem mehrfach Oscar-prämierten Film startet.

 

Ab Dienstag heißt es vor dem Schloss wieder „Film ab“. Foto: Oliver Werner

Lange Zeit mussten die Veranstalter von Cineplex und Schloßtheater bangen, ob die Voraussetzungen stimmen würden – doch für das Sommernachtskino gab es das erhoffte Happy-End. Ab Dienstag (20. Juli) wird wieder die große Leinwand vor dem münsterischen Schloss auf dem Gelände der WWU aufgeblasen.

Bis zum 5. August gibt es ein vielseitiges Programm aus Klassikern und aktuellen Blockbustern und an einigen Abenden sogar Live-Musik im Vorprogramm. „Für jeden Geschmack ist mindestens ein passender Film dabei“, verspricht Ansgar Esch, Geschäftsführer der münsterischen Kinos, in einer Ankündigung.

Dieses Jahr kann man unter dem Sternenhimmel aktuelle Blockbuster wie „Fast and Furious 9“, Vorpremieren wie „Der Hochzeitsschneider von Athen“ und Kultfilme wie „Bohemian Rhapsody“, „Bang Boom Bang“ oder „Mamma Mia“ erleben. An den beiden Sonntagen wird der ganzen Familie mit dem neuen Animationshit „Die Croods – Alles auf Anfang“ und „Jim Knopf und die wilde 13“ ein besonderes Ferien-Kinoerlebnis geboten.

Online-Tickets und feste Sitzplätze

Das Konzept konnte zum Teil aus dem vergangenen Jahr übernommen werden. So können Tickets nur online gekauft werden und es wird wieder feste Sitzplätze statt freier Platzwahl geben. Mit einer geplanten Besucherzahl von 1000 ist auch die Kapazität auf etwa ein Drittel reduziert, die Reihen stehen in 1,50 Meter Abstand zueinander, und neben jeder Buchung bleibt automatisch mindestens ein Platz frei. Sollte Münster in der neuen Inzidenzstufe 0 bleiben, könnten auch mehr Filmfans pro Abend das Freilichtkino besuchen.

„Auch in diesem Jahr können leider viele beliebte Veranstaltungen gar nicht stattfinden. Für uns haben die Gesundheit unserer Gäste und Mitarbeiter oberste Priorität. Wir versuchen daher die aktuellen Schutzverordnungen mit Augenmaß umzusetzen und nicht unbedingt auszureizen. In der jetzigen Situation sind wir auch darauf eingestellt kurzfristig auf Entwicklungen zu reagieren“, so Esch. Die Gäste werden gebeten, die jeweils aktuellen Sicherheitsbestimmungen auf der Homepage des Cineplex und vor Ort zu beachten.

„Nomadland“ zum Abschluss noch mal

Den Anfang macht am Dienstag mit „Nomadland“ der Abräumer aller diesjährigen Filmpreise. Die Eröffnungsvorstellung ist mittlerweile ausverkauft, daher wird der unter anderem mit dem Oscar für den besten Film, Regie und Hauptdarstellerin ausgezeichnete Film zum Abschluss des Sommernachtskinos am 5. August noch ein zweites Mal gezeigt.  Tickets gibt es unter www.sommernachtskino-ms.de

Ticketverlosung

Die MZ verlost jeweils 4x2 Tickets für die Filmvorstellungen "Cash Truck" (Mittwoch, 28. Juli, 20:15) und "Mamma Mia!" (Freitag, 30. Juli, 20:15) im Rahmen des Sommernachtskinos auf dem Schlossplatz. Wer am Gewinnspiel teilnehmen möchte, ruft an unter 0137/822702584, nennt das Stichwort "Sommernachtskino" sowie Name, Adresse und Telefonnummer oder schickt eine E-Mail mit obenstehenden Infos an marketing@mz.ms. Teilnahmeschluss ist Sonntag, 25. Juli. Der Anruf kostet 50 Cent aus dem Festnetz der Deutschen Telekom, mobil abweichend. Die Teilnahmebedingungen finden Sie unter: www.mz.ms/teilnahmebedingungen

Startseite