Polizei bittet um Mithilfe

Zwölfjähriges Mädchen wird vermisst

Münster

Eine Zwölfjährige aus einer münsterischen Wohngruppe wird vermisst. Die Polizei erhofft sich nun durch die Veröffentlichung eines Bildes Hinweise aus der Bevölkerung.

Die Polizei sucht eine Zwölfjährige Münsteranerin. Foto: Jörn Hannemann/Symbolbild

Seit Mittwoch (9. Juni) wird die zwölfjährige Leandra H. aus der Wohngruppe "Momo" am Gustav-Mahler-Weg in Münster vermisst, teilt die Polizei mit.

Das Mädchen verließ am Mittag (12.30 Uhr) die Wohngruppe und kehrte bis heute (11. Juni) nicht dorthin zurück. Sie war in der Vergangenheit schon häufiger abgängig und soll sich möglicherweise im Bereich des Bahnhofs aufhalten, heißt es weiter.

Wer hat Leandra H. gesehen? Die Zwölfjährige wird seit dem 9. Juni vermisst Foto: Polizei Münster

Eine Überprüfung möglicher Anlaufadressen verlief bislang negativ.
Lenadra ist 1,53 Meter groß und etwa 50 Kilogramm schwer. Sie war mit einer grauen Jogginghose, einem weißen Top und weißen Turnschuhen bekleidet. Sie führt ein schwarzes Hollandrad und eine schwarze Tasche mit und trägt möglicherweise einen schwarzen "Anglerhut". Ihre Haare sind aktuell jedoch rot gefärbt und halblang.


Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0251 275-0 entgegen.

Startseite