1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Saerbeck
  6. >
  7. „Eine Frau mit Ideen und viel Einsatz bis ins Detail“

  8. >

Monika Benning hat Vorsitz im Katholischen Bildungswerk abgegeben

„Eine Frau mit Ideen und viel Einsatz bis ins Detail“

Saerbeck

Sie hat zehn Jahre das Katholiche Bildungswerk in Saerbeck geprägt. Jetzt wurde Monika Benning verabschiedet.

Beider Verabschiedung (vorne von links): Ellen Reddemann (KBW), Monika Benning, Alfons Sundermann (AK KuKuKi), (hinten Foto: KBW

„Es waren zehn tolle Jahre. Wir haben vieles auf die Beine gestellt. Jetzt ist es Zeit, dass Jüngere nachwachsen.“ Bereits im Frühjahr hatte Monika Benning angekündigt, dass sie den Vorsitz im Katholischen Bildungswerk abgeben möchte. Nun war eine angemessene Verabschiedung ohne große Corona-Einschränkungen möglich.

Bei Kaffee und Kuchen hielt Werner Heckmann einen Rückblick auf zehn ereignisreiche Jahre. Er erinnerte an Veranstaltungen mit bekannten Persönlichkeiten wie Andreas Englisch, Manfred Lütz und Samuel Koch. An Aufführungen mit dem Ensemble Theatrum aus Schloss Hohenerxleben, an 2Flügel mit dem Programm „Kopfkino“, den Karnevalisten und Diakon Willibert Pauels oder den Kabarettisten Rainer Schmitt sowie an die Veranstaltung mit Anselm Grün und Hans-Jürgen Hufeisen. An die theologischen Vortragsreihen „Sattelfest – Im Heute glauben“. An Ausstellungen mit Bildern von Marc Chagall, Sieger Köder und Ingrid Moll-Horstmann. Besonders aufwendig waren die Ausstellungen zur thematischen Gestaltung biblischer Themen mit „Egli-Figuren“ 2011, 2016 und 2019. Immer wieder gelang es, die Ausstellungen auch für andere Bildungsträger (Schulen und Kindergärten) zugänglich zu machen.

Diese Angebote haben das KBW über Saerbecks Grenzen hinaus bekannt gemacht. „Dazu hast du mit Ideen, dem Blick für das Machbare und mit viel Einsatz bis ins Detail bei den Vorbereitungen beigetragen“, fasste Pastoralreferent im Ruhestand Werner Heckmann Lob und Dank zusammen. 

Dem schloss sich auch der Leiter des Kreisbildungswerkes Matthias Vollmer an. Das Angebot und die Arbeit des KBW in Saerbeck und Monika Bennings Einsatz dabei verdienen besondere Anerkennung.

Zum Gelingen haben bei vielen Veranstaltungen die Mitglieder des Arbeitskreises Kunst-Kultur-Kirche beigetragen. Diese beiden Gremien werden künftig noch enger zusammenarbeiten und gemeinsam die Arbeit unter der Leitung von Werner Heckmann fortsetzen.

Startseite