1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Saerbeck
  6. >
  7. Erste Online-Anmeldungen von Senioren

  8. >

Programm des Kolping Bildungswerk Saerbeck

Erste Online-Anmeldungen von Senioren

Saerbeck

Von wegen: Alt! Die Senioren melden sich beim Kolping-Bildungswerk mittlerweile auch Online an. Das neue Programm enthält jede Menge Highlights.

Foto: Kolping

Viel Altbewährtes wird das Programm des Kolping-Bildungswerkes Saerbeck (KBS) für 2023 enthalten und dazu ein paar neue Angebote, wenn es Anfang Dezember im wahrsten Sinne des Wortes „auf den Markt kommt“.

Aber äußerlich wird das Heft, das die Mitarbeiterinnen am Freitag, 2. Dezember, vor dem Rathaus verteilen werden, seit der Gründung 1992 ein drittes Mal den heutigen Sehgewohnheiten angepasst sein.

Auf den ersten Blick fällt vor allem das neue Querformat auf, das eine übersichtlichere Darstellung der einzelnen Kurse ermöglicht, heißt es in einer Pressemitteilung.

Natürlich wird das Programmheft wie gewohnt auch an den bekannten Stellen in Saerbeck und den Nachbarorten ausgelegt und im Internet einzusehen sein.

Das neue Design steht für die ständige Weiterentwicklung des KBS. Immer wieder werden Kurse ausprobiert und die erfolgreichen weitergeführt. Für 2023 hat das Team mit Anita Beuning, Klara Leiting und Kerstin Ahlert unter anderem „Handlettering“ aufgenommen.

Ähnlich wie in der Kalligraphie geht es dabei um schöne Handschrift, aber darüber hinaus werden einzelne Buchstaben besonders ausgestaltet. Neu im Programm werden ebenso ein vierteiliger Kurs mit dem Arbeitstitel „Einfach besser schlafen für Erwachsene“ und Rückbildungsgymnastik für junge Mütter sein. Wie seit vielen Jahren wird das Programm auch die Angebote des Mehrgenerationenhauses und der Offenen Jugendarbeit enthalten.

Dass es notwendig und sinnvoll ist, sich der Zeit anzupassen, hat sich für das Team eindrucksvoll mit der Einführung des Online-Portals 2021 gezeigt. Wobei es durchaus Überraschungen gab. Gedacht eigentlich für die jüngere Zielgruppe meldeten sich als erste über 70-jährige Interessenten online an. Mittlerweile kommen darüber die meisten Buchungen, sind telefonische und Anmeldungen per Mail stark rückläufig. Darüber hinaus bietet das Online-Portal als großen Vorteil die Möglichkeit, Programmänderungen oder -ergänzungen jederzeit aktuell einzutragen. Bewährt haben sich die Online-Buchungen vor allem in der Corona-Zeit, als persönliche Kontakte eingeschränkt werden mussten.

Auch die Kurse konnten nur eingeschränkt stattfinden, einzelne Angebote wurden online organisiert. In geringem Umfang will das KBS-Team sie weiter anbieten. Die Erfahrung zeigt, dass dies bei Vorträgen von Vorteil sein kann, weil auch Teilnehmende außerhalb von Saerbeck dabei sein können.

Trotz des 2021 eingeführten Online-Portals, das über die Kolping-Internetseite www.kolping-saerbeck.de oder direkt über onlinebuchen.kolping-saerbeck.de zu erreichen ist, wird das Programmheft in neuem Design weiter gedruckt werden.

Weniger Arbeit haben die drei Mitarbeiterinnen in ihren Büros im Mehrgenerationenhaus durch die Digitalisierung allerdings nicht. Was die Online-Buchung spart, investieren sie in zusätzliche Werbekanäle wie Facebook, Instagram und die neue Bildschirmpräsentation am Eingang des MGH.

Startseite
ANZEIGE