1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Saerbeck
  6. >
  7. Hundehalter kommen vergleichsweise günstig weg

  8. >

Steuersätze für Bello & Co. sind in Saerbeck gering

Hundehalter kommen vergleichsweise günstig weg

Saerbeck

Die Einnahmen aus der Hundesteuer sind im zweiten Pandemiejahr auf ein Rekordhoch geklettert. Mehr als 34 000 Euro flossen 2021 in die Gemeindekasse – so viel wie nie zuvor. Aber auch weniger als in den meisten anderen Kommunen des Kreises.

Für Hunde wird eine Steuer fällig. In Saerbeck sind die Sätze vergleichsweise gering. Foto: us

Die Einnahmen aus der Hundesteuer sind im zweiten Pandemiejahr auf ein Rekordhoch geklettert. Mehr als 34 000 Euro flossen 2021 in die Gemeindekasse – so viel wie nie zuvor. Das geht aus Daten des Statistischen Landesamtes IT.NRW hervor.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE