1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Saerbeck
  6. >
  7. Nachbars Vorgarten online

  8. >

Virtuelle Ortsrundgänge mit Apples „Look around“

Nachbars Vorgarten online

Saerbeck

Von der Enapter-Baustelle ist noch nichts zu sehen. Auf dem Grundstück im Gewerbegebiet Nord II steht Mais, als das Apple-Auto für Aufnahmen für „Look around“ vorbeifährt. Mit dem virtuellen Kartendienst lässt sich die Klimakommune erkunden, ohne dass man einen Fuß in die Gemeinde setzen muss. Bei dem Programm handelt es sich um einen neuen Service von Apple, ähnlich dem von Google bereits seit Jahren bekannten „Street View“.

Von Paul Meyer zu Brickwedde und Katja Niemeyer

Apple hat für „Look around“ mit Kameras ausgestattete Autos auf die Straßen geschickt. Auch in Saerbeck und benachbarten Kommunen waren sie unterwegs, um Aufnahmen zu machen. Foto: dpa

Kurz vorm Badesee sind die Grenzen erreicht, das System will dem Finger nicht mehr folgen. Somit bleiben beim virtuellen durch Saerbeck einige Lücken. Und auch an anderer Stelle stellen sich ein paar Fragen, etwa in puncto Aktualität. Doch grundsätzlich lässt sich die Klimakommune mit „Look around“ erkunden, ohne dass man einen Fuß in die Gemeinde setzen muss.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE