1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Saerbeck
  6. >
  7. Nur ein Fehlalarm

  8. >

Nächtlicher Feuerwehreinsatz bei Saertex Multicom

Nur ein Fehlalarm

Saerbeck

Vermutlich durch Staub wurde bei Saertex Multicom ein Alarm ausgelöst. Zum Glück gab es aber rasch Entwarnung.

-kn-

Mit rund 40 Leuten rückte die Freiwillige Feuerwehr Saerbeck in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag zu einem Einsatz bei der Firma Saertex Multicom aus. Foto: Fritzemeier

Mit 40 Leuten und acht Fahrzeugen ist die Freiwillige Feuerwehr Saerbeck in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (14./15. Dezember) zu Saertex Multicom am Brochterbecker Damm ausgerückt – glücklicherweise war es aber nur ein Fehlalarm, wie sich rasch herausstellte.

Gegen Mitternacht, so berichtet Michelle Kammler, Marketingmitarbeiterin des Saerbecker Unternehmens, auf Nachfrage, sei in der Produktionshalle ein Alarmsensor ausgelöst worden, vermutlich nur durch Staub. Die Mitarbeiter hätten sofort, wie in solchen Fällen vorgeschrieben, das Gebäude verlassen. Parallel wurde die Feuerwehr informiert. Die Löschzüge Dorf, Sinningen und Westladbergen setzten sich in Bewegung, gaben aber schon bald Entwarnung.

Fast fünf Jahre ist es her, dass in der Lager- und Produktionshalle der Firma ein Großbrand ausgebrochen war. Damals waren rund 230 Einsatzkräfte aus dem Münsterland im Einsatz.

Startseite
ANZEIGE