1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Saerbeck
  6. >
  7. Plan B ist in der Schublade

  8. >

Bei der Unterbringung von Flüchtlingen kommt Saerbeck an seine Grenzen

Plan B ist in der Schublade

Saerbeck

Lange Zeit schien es, als wenn die Gemeinde die ihr zugewiesenen Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine relativ problemlos unterbringen kann. Jetzt stößt aber auch Saerbeck bei der Aufnahme von Flüchtlingen an seine Grenzen. Plan B liegt vor. Noch hofft die Verwaltung aber, weitere Wohnungen und Häuser zum Mieten oder Kaufen zu finden.

Im Winter wird mit einer weiteren Welle von Flüchtlingen aus der Ukraine gerechnet. Darauf will die Gemeinde vorbereitet sein und sucht deshalb jetzt – händeringend – nach Wohnungen und Häusern zur Miete oder zum Kauf. Foto: Bryan Smith/ZUMA Press Wire/dpa

Lange Zeit schien es, als wenn die Gemeinde die ihr zugewiesenen Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine relativ problemlos unterbringen kann. Während in anderen Kommunen schon über eine Unterbringung in Turnhallen nachgedacht wurde, mietete die Verwaltung hier Wohnungen und Häuser an. Jetzt stößt aber auch Saerbeck bei der Aufnahme von Flüchtlingen an seine Grenzen. „Es ist heftig geworden“, bestätigt Ordnungsamtsleiter Jürgen Hölscher.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE