1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Saerbeck
  6. >
  7. Provozierend-freche Literatur

  8. >

Ringelnatz-Lesung im Bürgerhaus

Provozierend-freche Literatur

Saerbeck

Die Besucher erleben ein vielfältiges Angebot an Kunsthandwerk und traditionellem Handwerk. Ausgesuchte Aussteller, überwiegend Hobbykünstler, bieten selbstgefertigtes und bearbeitetes Handwerk bei diesem Verkaufsmarkt an.

Kommt nach Saerbeck ins Bürgerhaus: Schauspieler und Rezitator Achim Amme. Foto:

Eigentlich, das geht aus einer Pressemitteilung hervor, hätte er ja bereits im Jahr 2020 seine Begegnung mit Joachim Ringelnatz im Saerbecker Bürgerhaus sichtbar und erlebbar machen wollen. Doch die Epidemie sagte damals „nein“ zu seinem Gastspiel in Saerbeck und somit musste Achim Amme, Schauspieler, Rezitator und universeller Künstler aus Hamburg, in seiner Heimatstadt verharren und abwarten.

Aufgeschoben aber ist nicht aufgehoben – und Achim Amme tritt nun am Sonntag, 24. Oktober, um 16 Uhr im Saal des Bürgerhauses Saerbeck auf, im Gepäck sein Paradestück „Echt verboten!“, humorvolle, schelmische und bisweilen auch provozierend-freche Literatur aus der Feder von Joachim Ringelnatz. Freundinnen und Freunde dieser Literaturart dürften gespannt sein auf Ammes Darbietung und können auch von seinem musikalischen Begleiter, dem Komponisten Ulrich Kodjo Wendt, Besonderes erwarten.

Gemeinsam treten diesmal die Gemeinde Saerbeck und der „Verein Deutsche Sprache“ als Veranstalter auf. Eintrittskarten kann man zu 12 Euro erhalten bei „Buch und mehr“ in Saerbeck oder unter

 02574/8546 (Günter W. Denz).

Bis zum 20. Oktober ist der Vorverkauf zeitlich begrenzt, da wegen der Epidemie Teilnehmerlisten erstellt werden müssen.

Vorbestellte Karten liegen am Veranstaltungstag an der Kasse bereit.

Gäste der Veranstaltung müssen eine Impfung, eine Genesung oder einen aktuellen Impftest nachweisen.

Startseite