1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Saerbeck
  6. >
  7. Warnung für die heutige Zeit

  8. >

Maximilian-Kolbe-Gesamtschule eröffnet Ausstellung „Abgestempelt – Judenfeindliche Postkarten“

Warnung für die heutige Zeit

Saerbeck

Mit einem großen Festakt hat die Maximilian-Kolbe-Gesamtschule (MKG) die Wanderausstellung „Abgestempelt – judenfeindliche Postkarten“ eröffnet. Sie zeigt einen Ausschnitt aus einer Sammlung von rund 1000 Karten, von denen die meisten vor dem Ersten Weltkrieg gedruckt wurden.

Von Katja Niemeyer

Zur Eröffnung der Ausstellung „Abgestempelt“ in der Maximilian-Kolbe-Gesamtschule kamen Politiker und Vertreter der Verwaltung. Sie zeigt Postkarten mit antisemitischen Motiven. Foto: Katja Niemeyer

Mit einem großen Festakt hat die Maximilian-Kolbe-Gesamtschule (MKG) Anfang der Woche die Wanderausstellung „Abgestempelt – judenfeindliche Postkarten“ eröffnet. Diese zeigt eindrücklich, wie antisemitische Motive von Anfang des 20. Jahrhunderts bis zur Zeit des Nationalsozialismus über das Massenmedium Postkarte verbreitet wurden.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE