1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Saerbeck
  6. >
  7. „Wollten für Ansturm gerüstet sein“

  8. >

Interview mit Enapter-Chef

„Wollten für Ansturm gerüstet sein“

Saerbeck

Der Elektrolyseur-Hersteller Enapter hat seinen Kurs korrigiert. Statt, wie angekündigt, im kommenden Jahr in die Massenproduktion einzusteigen, will sich das Unternehmen vorerst auf die Herstellung großer Geräte im Megawattbereich konzentrieren. Warum ein Teil der großen Fabrikhalle, die gerade fertiggestellt wurde, jetzt vorübergehend untervermietet wird, erläutert Mit-Gründer und Vorstandschef Sebastian-Justus Schmidt im Interview.

In der Fabrikhalle auf dem Enapter-Campus sollten eigentlich im kommenden Jahr die ersten Elektrolyseure vom Band rollen. Nun wird ein Teil der Fläche vorübergehend untervermietet, berichtet Firmenchef Sebastian-Justus Schmidt. Foto: Katja Niemeyer

Der Elektrolyseur-Hersteller Enapter hat seinen Kurs korrigiert. Statt, wie angekündigt, im kommenden Jahr in die Massenproduktion einzusteigen, will sich das Unternehmen vorerst auf die Herstellung großer Geräte im Megawattbereich konzentrieren. Ein Teil der großen Fabrikhalle, die gerade fertiggestellt wurde, soll deshalb vorübergehend untervermietet werden, wie Mit-Gründer und Vorstandschef Sebastian-Justus Schmidt im Interview mit unserer Zeitung erklärt.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE