1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Steinfurt
  6. >
  7. Brand nach 30 Minuten gelöscht

  8. >

Übung der Freiwilligen Feuerwehr

Brand nach 30 Minuten gelöscht

Borghorst

Aufgrund der Coronakrise konnten die Feuerwehrleute über eineinhalb Jahre keine gemeinsame Übung durchführen. Doch nun fand erstmals wieder eine großer Einsatz zu Übungszwecken statt.

-fmf-

Ein mit Stroh beladener Anhänger war, so die angenommene Ausgangslage, in Brand geraten und musste gelöscht werden. Foto: Fritzemeier

Am Freitagabend rückte um 19.30 Uhr der Löschzug Borghorst der Feuerwehr Steinfurt zur Übung in den Nünningsweg aus. Das Besondere: Es war die erste Hauptübung der Kameradinnen und Kameraden nach über eineinhalb Jahren. Coronabedingt war in diesem Zeitraum keine größere Übung möglich. Um so mehr freuten sich nunmehr 45 Einsatzkräfte, dass sie wieder gemeinsam ein Übungsszenario absolvieren konnten.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!