1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Steinfurt
  6. >
  7. Bürger an Windenergie beteiligen

  8. >

Zweiter Steinfurter Klimadialog auf dem Denkmalpflege-Werkhof in Hollich

Bürger an Windenergie beteiligen

Steinfurt

Beim Steinfurter Klimadialog diskutierten die Bundestagskandidaten der Grünen Alexandra Schoo und Jan-Niclas Gesenhues mit Windparkbetreibern. Thema war unter anderem, wie die Akzeptanz bei Bürgern für Windkraftanlagen gesteigert werden könne.

Von Claudia Mertins

Vor grüner Kulisse moderierte Uli Ahlke (M.) vom Verein „WieWollenWirLeben“ den konstruktiven Dialog zwischen den Betreibern von Bürgerwindparks und den Bundestagskandidaten Alexandra Schoo und Dr. Jan-Niclas Gesenhues. Foto: cm

Auf Einladung des Steinfurter Ortsverbandes von Bündnis 90/Die Grünen fand auf dem Denkmalpflege-Werkhof in Hollich der zweite Steinfurter Klimadialog statt. Als Dialogpartner waren die beiden Bundestagskandidaten der Grünen Alexandra Schoo (Wahlkreis Steinfurt 1/ Borken 1) und Jan-Niclas Gesenhues (Wahlkreis Steinfurt 3) dabei sowie Betreiber von Bürger-Windparks in und um Steinfurt. Thema der Veranstaltung war die Energiewende und dort besonders der Ausbau von Windenergie. Über die Dringlichkeit des Ausbaus und die Verzweiflung an den bürokratischen Hürden waren sich die Beteiligten einig. Die Frage war also nicht das Ob, sondern das Wie: Wie können Genehmigungsverfahren beschleunigt werden? Und wie können die reichen und guten Erfahrungen der Steinfurter Bürger-Windparks auf Bundesebene gebracht werden?

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!