1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Steinfurt
  6. >
  7. Christian Ruck schießt den Vogel ab

  8. >

Vorstädter eröffnen Steinfurter Schützenfestreigen

Christian Ruck schießt den Vogel ab

Borghorst.

Die Vorstädter Schützengesellschaft in Borghorst hat den Reigen der Steinfurter Schützenfest nach langer Corona-Zwangspause eröffnet. Auf den Königsthron hat sich ein Vorstandsmitglied geschossen.

Max Roll

Auf dem Foto (v.l.): 1. Vorsitzender Maik Stücken, Katharina Voss, Deborah und Christian Ruck, Franziska Hundeloh und der 2. Vorsitzende Andreas Gunderian. Foto: Max Roll

Nach langer Corona-Zwangspause hat die Vorstädter Schützengesellschaft in Borghorst den Reigen der Schützenfeste in der Kreisstadt eröffnet. Am Schießstand an der Michael-Ende-Schule war die Entscheidung, wer neuer Vereinskönig und Nachfolger von Olaf und Mara Löhring wird, am Samstagnachmittag ruckzuck gefallen. Christian Ruck holt den Holzvogel mit dem 44. Schuss von der Stange. Ruck ist kein Unbekannter im Verein. Im Vorstädter Vorstand arbeitet er als 2. Kassierer mit. Als Königin erkor sich König Christian natürlich seine Frau Deborah. Die Ehrendamen sind Katharina Voss und Franziska Hundeloh.

Startseite
ANZEIGE