1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Steinfurt
  6. >
  7. Corona-Erkrankter bei der Arbeit?

  8. >

Verwaltung kontrollierte in Wohnblocks

Corona-Erkrankter bei der Arbeit?

Burgsteinfurt

Das Ergebnis der morgendlichen Aktion nennt Erster Beigeordneter Michael Schell „unaufgeregt“. Darum ist eine Wiederholung auch erst einmal nicht geplant, wie der Dezernent, der für die Coronamaßnahmen in der Stadt verantwortlich zeichnet, am Donnerstag betonte. Was war geschehen? Am Morgen hatten acht Kollegen des Fachdienstes Sicherheit und Ordnung im Zusammenspiel mit der Polizei in den Wohnblocks an der Ochtruper Straße Kontrollen durchgeführt.

Axel Roll

In den Blocks an der Ochtruper Straße führte die Verwaltung am Donnerstagmorgen Foto: Axel Roll

Dabei ging es in erster Linie darum, ob die Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie auch eingehalten werden. Das Wohngebiet als Hotspot zu bezeichnen, geht eindeutig zu weit, wie Michael Schell betont. „Die immer noch relativ hohe Zahl an Corona-Erkrankten ist über das gesamte Stadtgebiet verteilt“, so der Beigeordnete. Gleichwohl gebe es in dem Quartier einige Bürger, die unter Quarantäne stehen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE