1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Steinfurt
  6. >
  7. Volles Martin-Luther-Haus bei der 1. Steinfurter Seniorenmesse

  8. >

Das Interesse ist riesig

Volles Martin-Luther-Haus bei der 1. Steinfurter Seniorenmesse

Steinfurt

Am 30. Juli wird es in Steinfurt erstmals eine Messe speziell für Senioren geben. Über 40 Aussteller haben sich angekündigt. Es gibt Vorträge, Vorstellungen und Workshops. Doch auch ein anderes wichtiges Ziel verfolgt die Messe.

Mitglieder des Seniorenbeirats freuen sich, wenn am 30. Juli (Samstag) viele Menschen zur Premiere der ersten Steinfurter Seniorenmesse ins Martin-Luther-Haus kommen.

Das Interesse, an der ersten Messe für Seniorinnen und Senioren in Steinfurt teilzunehmen, ist riesig. „Wir freuen uns über die große Beteiligung am 30. Juli“, hat der Vorsitzende des Seniorenbeirats, Uli Fischer, beim letzten Vorbereitungstreffen berichtet. Rund 40 Aussteller haben die Einladung wahrgenommen , sich im Verlauf dieser Premiere im Martin-Luther-Haus zu präsentieren.

„Diese Messe soll sowohl Informationen für Steinfurter Bürger anbieten als auch dazu dienen, dass sich die Organisationen und ihre ehrenamtlichen Akteure besser kennenlernen und sich zukünftig besser vernetzen“, beschreibt Fischer das Ziel dieser Veranstaltung. Der Eintritt ist kostenlos.

Zur Eröffnung um 14 Uhr wird Bürgermeisterin Claudia Bögel-Hoyer erwartet. Die Landfrauen bieten Kuchen, Heiß- und Kaltgetränke an. Mit kleinen Bewegungseinheiten machen zwischendurch Übungsleiter aus Sportvereinen deutlich, dass jedermann „bewegt älter werden“ kann. Im Vortragsbereich referieren ausgewiesene Expertinnen und Experten zu Ernährung, Kosmetik und Demenzprävention.

1. Steinfurter Seniorenmesse: Programm

    Allgemein

  • 14 Uhr: Einlass, Saal, Martin-Luther-Haus, Wettringer Straße 10
  • 14.15 Uhr: Begrüßung von Uli Fischer, Vorsitzender des Seniorenbeirats der Stadt Steinfurt, und Bürgermeisterin Claudia Bögel-Hoyer
  • 14 bis 18 Uhr: Kaffee- und Kuchen, Workshop
  • 15 bis 17 Uhr: Workshop „Ukulele bewegt – für alle“, Referent: Norbert Koch

    Kurzvorträge

  • 14.30 Uhr: Ernährung für Senioren: So macht Essen fit im Alter, Elke Möllenkotte (Ernährungsberaterin)
  • 15.30 Uhr: Kosmetik und Wohlbefinden für länger jung Gebliebene, Andrea Volking
  • 16.30 Uhr: „Mit Bewegung gegen das Vergessen“, Christian Schlüter (Sportwissenschaftler)

    In Bewegung kommen

  • 15 Uhr: Bewegungsimpuls Breitensport Burgsteinfurt, Übungsleiterinnen Marianne Comes, Bruno Güldenhoven und Ingrid Barnow
  • 16 Uhr: Bewegungspraxis mit Rollatoren, Übungsleiterin Monika Beulker (TB)
  • 17.15 Uhr: Bewegungsimpuls, Übungsleiterin Monika Beulker (TB)
  • 17.30 Uhr: Präsentation des Ukulele-Workshops
  • 17.45 Uhr Verabschiedung

Besonderer Workshop

Der Veranstaltungsbesuch ist kostenfrei und jederzeit zwischen 14 und 18 Uhr möglich. Über den Seiteneingang ist ein barrierefreier Zugang sichergestellt.

Ein Highlight während der Messe stellt der Workshop mit Norbert Koch dar, der das „Zauberinstrument Ukulele“ vorstellen wird. Der Workshop findet von 15 bis 17 Uhr statt. Gebühr: 15 Euro. Instrumente werden zur Verfügung gestellt. Anmeldungen sind noch möglich per E-Mail an seniorenbeirat@stadt-steinfurt.de oder bei Uli Fischer, Mobil-Telefon 0170/475 42 52.

Übersicht Stände

Startseite
ANZEIGE