1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Steinfurt
  6. >
  7. Der Brennstoffzellen-Bolide

  8. >

Toyota Mirai II fährt dynamisch und mit Wasserstoff

Der Brennstoffzellen-Bolide

Borghorst

Die Wasserstoff-Technologie gilt als ein Zukunftsweg in der Antriebstechnik von Automobilen. In Steinfurt hält das Autohaus Willbrand einen besonderen Vertreter dieser Gattung bereit: den Mirai. Redaktionsmitglied Martin Weßeling hatte Gelegenheit, ihn auf Herz und Nieren zu prüfen.

Von Martin Weßelingund

Sieht wuchtig aus und fährt auch so: der Toyota Mirai der zweiten Generation. Auch Dominique Willbrand vom gleichnamigen Autohaus freut sich, die umweltschonende Alternative vermarkten zu können (kl. Bild unten).Wasserstofff wird mit 700 bar in den Tank gepresst.Der Mirai filtert die benötigte Luft. Foto: Martin Weßeling Martin Weßeling

Sieht aus wie ein Auto, fährt sich auch so – was soll man sagen – es ist auch eins. Aber kein ganz normales. Zwar fällt ein Toyota Mirai II im alltäglichen Straßenbild nicht sonderlich auf, aber er weist ein entscheidendes Unterscheidungsmerkmal zu all den Verbrennungsmotoren und neuerdings auch Elektro-Mobilen auf Deutschlands Straßen auf: Gefahren wird mit Wasserstoff – einem Antrieb, der polarisiert wie kaum ein anderer. Fest steht allerdings auch: Der Brennstoffzellen-Bolide funktioniert.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!