1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Steinfurt
  6. >
  7. Ein letztes Mal zur Bewährung

  8. >

63-Jährige kompensiert Sucht mit Diebstahl

Ein letztes Mal zur Bewährung

Steinfurt

19 Euro kostete das Kleidungsstück, dass eine 63-jährige Steinfurterin einstecken wollte, ohne zu zahlen. Das wurde ihr zum Verhängnis. Ihr Problem: Es war nicht der erste Diebstahl der langjährig Alkohol- und Drogensüchtigen. Die zuständige Richterin zeigt sich dennoch milde – ein letztes Mal.

-dru-

Eine 63-Jährige wollte etwas klauen und wurde erwischt Foto: dpa

Sie hat zwar nur einen vergleichsweise kleinen Diebstahl begannen. Weil es aber nicht das erste Mal war, dass sie sich ein Kleidungsstück von der Stange genommen und ohne zu bezahlen in die Tasche gesteckt hat, ist eine 63-jährige Steinfurterin jetzt zu einer viermonatigen Bewährungs- und 500 Euro Geldstrafe am Amtsgericht Steinfurt verurteilt worden. Außerdem muss sie sich einer Langzeittherapie unterziehen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE