1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Steinfurt
  6. >
  7. Erdgas-Markt ist leer gefegt

  8. >

Stadtwerke-Geschäftsführer Echelmeyer: „Wir müssen erhöhen“

Erdgas-Markt ist leer gefegt

Steinfurt

Rolf Echelmeyer, Geschäftsführer der Stadtwerke, hält einen einen neuen Preis für die Kilowattstunde Erdgas in der Grundversorgung von 15 Cent für realistisch. Zurzeit nehmen die Stadtwerke 12,34 Cent. Wie sich die Preise allerdings exakt entwickeln, werden erst die nächsten Tage zeigen.

Von Axel Roll

Die Situation auf dem Erdgasmarkt bleibt angespannt. Die Stadtwerke passen ihre Preise entsprechend an. Zum Wochenende weiß Geschäftsführer Echelmeyer genau, wo die Reise hingeht.

Wie viel die Stadtwerke an der Erdgas-Preisschraube drehen werden – so ganz genau weiß es Geschäftsführer Rolf Echel­meyer erst am Donnerstag. Die gerade veröffentlichte Gasumlage von 2,4 Cent ist nämlich nur eine von dreien, die die Kundschaft zahlen muss. Und die Höhe der anderen beiden erfährt er erst morgen. In der Samstagsausgabe dieser Zeitung wird der örtliche Energieversorger dann auf jeden Fall die neuen Abnahmekonditionen veröffentlichen. Und was gerade das Gas ist, das wird wohl zum Jahreswechsel der Strom sein. Auch dort kündigt sich die nächste Preiserhöhung an.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE