1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Steinfurt
  6. >
  7. Steinfurter Tafel braucht weitere Ehrenamtliche

  8. >

Verdopplung der Kundenanzahl seit Februar 2022

Steinfurter Tafel braucht weitere Ehrenamtliche

Steinfurt

„Wir funktionieren wie ein mittelständischen Unternehmen“, sagt Antje Herz. Gemeinsam mit Harry Agethen und Bernd Haverkock bildet sie das Leitungsteam der Steinfurter Tafel. Über einen Aufnahmestopp haben sie noch nicht nachgedacht – auch nicht, nachdem sich die Tafel- Kundenzahl innerhalb eines Jahres verdoppelt hat. .

Eine großzügige Spende hat die Firma Möller Chemie aus Steinfurt, hier vertreten durch Pia Berghaus (3.v.l.), der Steinfurter Tafel zukommen lassen. Das Leitungsteam der Tafel – (v.l.) Harry Agethen, Antje Herz und Hans Bernd Haverkock – ist dankbar dafür. Foto: Steinfurter Tafel

Die Tafeln verhängen bundesweit Aufnahmestopps. 30 Prozent hätten es mittlerweile getan, sagt Guido Meyer Wirsching, Pfarrer der Evangelischen Kirchengemeinde Burgsteinfurt. Die Belastung sei zu groß. „Nein, wir haben nicht darüber nachgedacht, einen Stopp zu verhängen“, sagt Antje Herz, die gemeinsam mit Harry Agethen und Bernd Haverkock das Leitungsteam der Tafel an der Bahnhofstraße in Burgsteinfurt bildet. „Wir funktionieren wie ein mittelständisches Unternehmen“, bringt sie es – sachlich und unaufgeregt – auf den Punkt.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE