1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Steinfurt
  6. >
  7. Neues Jahr – neue Sparkasse?

  8. >

Was die anstehende Fusion für das Haus bedeutet

Neues Jahr – neue Sparkasse?

Steinfurt/Ochtrup/Emsdetten

Mit dem Jahreswechsel ist die Verbund-Sparkasse Emsdetten/Ochtrup passé: Zum 1. Januar wird die Fusion mit der Kreissparkasse vollzogen. Was das für das Haus bedeutet, erläutern Monika Thalmann und Ralf Hermeling.

Von Max Bertemes

Monika Thalmann, Leiterin Team Hauptstelle, und Ralf Hermeling, Leiter Vorstandsstab, berichten, was sich mit der Fusion ändert – und was nicht. Foto: Max Bertemes

Alles neu macht der Januar: Wenn die Böller knallen, auf das neue Jahr angestoßen wird und die „Frohes Neues!“-Rufe erklingen, dann wird die Verbund-Sparkasse Emsdetten/Ochtrup Geschichte sein. Rein rechtlich zumindest. Denn dann wird die Fusion mit der Kreissparkasse Steinfurt vollzogen. Also wird alles auf Links gedreht? Nicht so ganz, wie Monika Thalmann, Leiterin Team Hauptstelle, im Gespräch mit unserem Medienhaus verrät: „Die Kundinnen und Kunden werden davon so gut wie gar nichts mitbekommen.“ In Steinfurt ändert sich überhaupt nichts, für die Kunden aus Emsdetten oder Ochtrup wird es kleine Veränderungen geben.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE