1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Steinfurt
  6. >
  7. Preis für musikalische Talente

  8. >

Konzert im Bagno

Preis für musikalische Talente

Steinfurt.

uch in diesem Jahr führt die Musikschule ihren Wettbewerb, den Tecklenborg Förderpreis, durch. Unterstützt vom Steinfurter Druckhaus finden die Wertungsspiele am Samstag (11. Juni) in der Borghorster Nikomedesschule und das Preisträgerkonzert einen Tag später (12. Juni) in der Bagno-Konzertgalerie statt.

Foto: Musikschule

Auch in diesem Jahr führt die Musikschule ihren Wettbewerb, den Tecklenborg Förderpreis, durch. Unterstützt vom Steinfurter Druckhaus finden die Wertungsspiele am Samstag (11. Juni) in der Borghorster Nikomedesschule und das Preisträgerkonzert einen Tag später (12. Juni) in der Bagno-Konzertgalerie statt.

Der Tecklenborg-Förderpreis soll die Lust am Musizieren wecken und der individuellen musikalischen Förderung der Schülerinnen und Schüler, sei es für Soloinstrumente oder Ensemblespiel, neue Perspektiven geben. Die Wettbewerbsregeln sehen vor, dass alle Teilnehmenden einen Preis, verbunden mit einer finanziellen Wertschätzung, erhalten.

Insgesamt haben sich 18 junge Musikschüler angemeldet und präsentierten ihr Können vor einer fachkundig besetzten Jury mit Anna Kaczmarek-Kalandarishvili, Witold Grohs und Johannes Freiburg. Die Mitwirkenden treten solistisch oder in Ensemblebesetzungen und in verschiedenen Altersgruppen an. In einem abwechslungsreichen Programm am Sonntag um 17 Uhr in der Konzertgalerie stellen die Preisträger ihr Können unter Beweis. Auf dem Programm stehen Werke von Komponisten aus unterschiedlichen Epochen.

Für den kostenlosen Besuch des Abends ist eine telefonische oder schriftliche Kartenreservierung erforderlich beim Kulturforum Steinfurt, Telefon 0 25 51/1 48 21, E-Mail musikschule@kulturforumsteinfurt.de. Die Eintrittskarten sind nicht nummeriert. Es besteht freie Platzwahl. Einlass ist ab 16.45 Uhr.

Startseite
ANZEIGE