Aa-Brücke im Bagno: Verwaltung legt Politik Sanierungsentwurf vor

Reaktivierung als schmucke Bogenbrücke

Steinfurt

Vom Nünningsweg sollen die Radler jetzt doch direkt ins Bagno abbiegen können. Die Renovierung der seit drei Jahren defekten Holzbrücke soll es möglich machen. Und schick aussehen soll die Querungshilfe auch noch. Jetzt muss nur noch die Politik zustimmen.

Ralph Schippers

Nachdem der Boden durch ein landwirtschaftliches Fahrzeug beschädigt worden war, ist die Aa-Brücke seit 2018 für den Rad- und auch Fußgängerverkehr gesperrt. Foto: Ralph Schippers

Mehr als drei Jahre, nachdem die Aa-Brücke zwischen Nünningsweg und Bagno-See für den Rad- und Fußgängerverkehr gesperrt werden musste, weil ein Traktor beim Überqueren derselben dort eingebrochen war, besteht die Aussicht, dass sie reaktiviert werden kann. Mehr noch: Die sanierte Querung über die Aa soll nicht nur einfach ein funktionales Bauwerk werden, sondern in der Tradition der bestehenden Bagno-Brücken wie Chinesische Brücke, Ketten- und Knüppelbrücke auch gestalterisch-architektonische Akzente setzen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!