Golfclub Münsterland

Schnuppernausdrücklicherlaubt

Burgsteinfurt

Die sinkenden Inzidenzzahlen machen es möglich: Der Golfclub Münsterland kann wieder Schnupperkurse für jedermann anbieten. Schon in diesem Monat geht es wieder los. Auch zur Freude von Profi-Trainer Armando Furtado.

Von Axel Rollund

Armando Furtado und der Golfclub Münsterland laden wieder ein zu kostenlosen Schnupperkursen. Foto: Axel Roll

Jeder Golfer kennt ihn. Den kürzesten Witz über den traditionsreichen Sport. „Ich kann‘s.“ Egal, ob blutiger Anfänger oder abgebrühter Profi – man lernt nie aus. Darum steht auch ein Mann wie Armando Furtado, der vor 50 Jahren zum ersten Mal einen Schläger in die Hand nahm und als Turnierspieler und Trainer sein Geld verdient, beinahe täglich auf dem Übungsgelände.

Interessierte, die auch einmal gegen den kleinen, aber harten Ball schlagen möchten, sollten sich durch die gerade gelesene Einleitung nicht abschrecken lassen, sondern sie im Gegenteil als Beweis verstanden wissen, wie faszinierend das Spiel sein kann. Der Golfclub Münsterland kann ab sofort wieder zu regelmäßigen Schnuppernachmittagen einladen. Die gelockerten Coronaregeln machen‘s möglich.

Armando Furtado als Golfprofessional wird die Schnupperkurse auf dem Übungsplatz, der Driving Range an der Großen Allee auf dem Weg zum Schloss, leiten. „Ich möchte das Besondere an diesem Sport in lockerer Atmosphäre den Teilnehmern vermitteln“, betont der Trainer, der schon seit vielen Jahren im Bagno arbeitet. Mit den Vorurteilen, beim Golfen gehe es steif und abgehoben zu, möchte Furtado so ganz nebenbei aufräumen.

Die Schnupperkurse finden ab sofort bis zum Herbst immer an einem Sonntag über 90 Minuten statt und kosten – nichts. Bequeme Kleidung und Sportschuhe sind selbst mitzubringen, Schläger, Bälle und die Nutzung der Driving Range sind gebührenfrei.

In den eineinhalb Stunden möchte der Pro, so heißt ein Übungsleiter in Golferkreisen, einen Überblick über die wichtigsten Schläge geben, einen Einblick in das nicht ganz so einfache Regelwerk vermitteln sowie natürlich Anleitung für den richtigen Schwung geben.

Wer nach dem Schnuppern Feuer gefangen hat, der ist reif für einen Grundkursus, in dem die Teilnehmer ihre Platzreife machen können, vergleichbar mit dem Führerschein.

Die nächsten Schnuppertermine sind am 20. Juni, 18. Juli, 15. und 29. August, 5. und 12. September. Infos und Anmeldungen (eine Woche vorher) bei Armando Furtado, Telefon 01 72/2 38 46 78, E-Mail armando.furtado@t-online.de.

Startseite