1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Steinfurt
  6. >
  7. Schulen die größte Herausforderung

  8. >

Bürgermeisterin präsentiert den Haushaltsplanentwurf für 2021

Schulen die größte Herausforderung

Steinfurt

Die Einbußen sind spürbar, doch insgesamt gesehen ist die Stadt bislang mit einem blauen Auge durch die Corona-Krise gekommen. Das wurde am Donnerstagabend bei der Einbringung des Haushaltsentwurfes durch Bürgermeisterin Claudia Bögel-Hoyer im Rat deutlich. Indes, auch das ist klar: Die Stadt steht in näherer Zukunft vor großen Herausforderungen. Ganz oben auf der Agenda stehen die Beseitigung des Sanierungsstaus und die Digitalisierung der Schulen.

Axel Roll

Natürlich, Corona ist auch für Steinfurt eine Riesen-Herausforderung. Wirtschaft, gesellschaftliches Leben, Sport und Schulen – die Politik wird sich intensiv damit beschäftigen müssen, all diese Bereiche nach der Pandemie wieder aus dem erzwungenen Dornröschenschlaf zu wecken. Finanziell, das machte Bürgermeisterin Claudia Bögel-Hoyer am Donnerstagabend bei der Einbringung des Etats für 2021 klar, ist die Stadt bislang einigermaßen durch die Krise gekommen. Sogar so gut, dass die Bürgermeisterin dem Rat vorschlägt, auf die geplante Erhöhung der Grundsteuern A und B zu verzichten. Trotzdem bedarf es rund einer halben Million Euro aus der Rücklage, um einen ausgeglichenen Etat darzustellen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE