1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Steinfurt
  6. >
  7. Sommerfrisches Gänsehaut-Feeling

  8. >

„Trompetenbaum und Geigenfeige“: Band „Bonsaipop“ und Herr Özdemir am Bagno-See

Sommerfrisches Gänsehaut-Feeling

Burgsteinfurt

Die Kleinstband „Bonsaipop“ spielt mit Herrn Özdemir Evergreens von 1931 im Bagno-Quadrat. Geboten wurde eine unbeschwerte, sommerfrohe Feier mit gute gelaunten Musikern und einem ebenso gestimmten Publikum.

Von Hans Lüttmann

Zogen das Publikum am Bagno-See in ihren Bann: Foto:

Ja, um das vorneweg zu klären, Herr Özdemir hat auch einen Vornamen: Coşkun. Und sehr flinke Finger, mit denen er seine Gitarre bearbeitet, der irgendwas zu fehlen scheint, denn da, wo eigentlich der Corpus sein sollte, ist nichts, aber trotzdem war der Sound am Sonntagnachmittag samtig und satt.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!