1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Steinfurt
  6. >
  7. Teilsperrung der B54 nach einem schweren Unfall

  8. >

Borghorst / Nordwalde

Teilsperrung der B54 nach einem schweren Unfall

Steinfurt

Ein schwerer Unfall ereignete sich am Montagnachmittag auf der Bundesstraße 54. Im Bereich Steinfurt hat dies starke Verkehrseinschränkungen zur Folge.

Ein schwerer Unfall ereignete sich auf der B 54. Foto: Fritzemeier

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei kam es gegen 15.40 Uhr aus bislang ungeklärter Ursache im Bereich Borghorst zu einer Kollision zwischen einem Pkw und einem Lkw. Der Opel Corsa war auf der Fahrt in Richtung Gronau in den Gegenverkehr geraten, wo es zum Zusammenstoß mit dem Lastwagen kam. Rettungskräfte sind vor Ort, ein Rettungshubschrauber ist ebenfalls im Einsatz.

Für die Dauer der Unfallaufnahme war die B54 zwischen den Anschlussstellen Steinfurt-Borghorst und Nordwalde voll gesperrt. Gegen 18.25 Uhr konnte die Fahrbahn von Münster Richtung Gronau wieder freigegeben werden. Zur Bergung der Fahrzeuge weiterhin gesperrt ist die B54 in der Gegenrichtung (nach Münster).

Spezialisten zur Verkehrsunfallaufnahme sind angefordert.

Zur Unfallaufnahme wurden auch Spezialisten hinzugezogen. Foto: Fritzemeier

Startseite
ANZEIGE