1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Steinfurt
  6. >
  7. Wenn Freitag,der 13. zumGlückstag wird

  8. >

Michelle Plotteks Premierenroman

Wenn Freitag,der 13. zumGlückstag wird

Steinfurt

Der Traum, den Michelle Plottek bereits seit der Grundschule träumt, wurde ausgerechnet an einem Freitag, den 13. wahr: Die 27-jährige Steinfurterin, die heute in Köln wohnt, durfte sich im August über die Herausgabe ihres ersten Romans freuen. „A Glimpse of You“ heißt ihr Premierenwerk als Schriftstellerin – ein Liebesroman, der es in sich hat.

Von Claudia Mertinsund

Aufgehender Stern am Autorenhimmel: Die Steinfurterin Michelle Plottek hat ihr erstes Buch „A Glimpse of You“ („Ein Blick von Dir“) veröffentlicht. Foto:

Freitag der 13. – und bei Michelle Plottek läuft das Lied „Happy“ von Pharrell Williams in Dauerschleife! Ja, dieser spezielle Freitag, der 13. August 2021, war für die junge Frau ein absoluter Glückstag, denn ein lang gehegter Wunsch wurde Realität: Ihr erstes Buch „A Glimpse of You“ („Ein Blick von Dir“) feierte seinen Release-Day, die romantische Lovestory um Melody und Ken war auf dem Markt. Michelle Plottek, die unter dem Pseudonym Michelle A. Pietsch schreibt, schildert ihre Gefühle zu diesem besonderen Ereignis so: „Dass ich jetzt wirklich meinen allerersten Roman in den Händen halten kann – eine Geschichte, die ich mir selbst von A bis Z überlegt, monatelang Wort für Wort aufgeschrieben und vor nur wenigen Tagen veröffentlicht habe – ist für mich immer noch wie ein Traum.“

Ein Traum, den die Steinfurterin bereits seit der Grundschule träumt, denn kaum konnte sie lesen und schreiben, verfasste sie die ersten eigenen kleinen Texte. Auch das Manuskript von „A Glimpse of You“ hat sie vor etlichen Jahren begonnen, hat lange heimlich an der berührenden Geschichte der sympathischen Protagonisten Melody und Ken gestrickt, bis sie auf den jungen, europäischen Verlag „Cherry Publishing“ stieß. Prompt wurde ihr Roman dort angenommen, denn er passt perfekt ins Portfolio des Verlages, der sich aktiv um inklusive, diverse und Own-Voice-Bücher bemüht. Diese modernen Themen werden in dem High-School-Setting des Romans nämlich auch thematisiert. In erster Linie aber ist „A Glimpse of You“ eine turbulente und romantische Liebe-mit-Hindernissen-Geschichte, die mit viel Gefühl, überraschenden Wendungen und spritzigen Dialogen punktet.

Zum Inhalt: Als die Ich-Erzählerin Melody an ihre neue Schule in Washington D.C. kommt, steht sie noch unter dem Schock eines Traumas, das sie kurz zuvor erlitten hat. Die Aufnahme in einer hilfsbereiten und authentischen Clique, und vor allem der sensible Charme von Ken helfen ihr, wieder Vertrauen zu ihren Mitmenschen und sich selbst zuzulassen. Eine Mut machende Botschaft also für die Leser der Zielgruppe „Young-Adult“ (14 bis 29-Jährige).

Mit dem Erscheinen ihres Debüts schließt sich in gewisser Weise ein Kreis für die 27-jährige Autorin, die ihr Interesse an Medien stringent Schritt für Schritt zum Beruf gemacht hat. Schon während ihrer Zeit als Arnoldinerin jobbte Michelle Plottek beim damaligen regionalen TV-Sender Vois und bei Radio RST als freie Mitarbeiterin. Auch während ihres Studiums der Medienwissenschaften in Köln und Bonn arbeitete sie nebenbei für den WDR (Radio und TV) und sammelte Erfahrungen in vielen verschiedenen Bereichen.

Nach ihrem Masterabschluss ist sie dem Rheinland treu geblieben und betreut in der Personalabteilung einer großen deutschen Fernsehproduktionsfirma die kreativen Köpfe. Aber so einer ist sie ja selbst und sitzt, das verrät sie gerne, jetzt an einer Trilogie: „Das Gefühl, mein eigenes Buch-Baby in der Welt zu haben ist so einzigartig, wundervoll, unglaublich, krass, schön, magisch, unvergleichlich, atemberaubend, dieses Gefühl ist so – ich kann einfach nicht anders, als das Gefühl wieder haben zu wollen. Und zwar immer und immer wieder!“

Das Steinfurter Publikum kann sich auf eine Lesung der jungen Autorin im kommenden Frühjahr in der Stadtbücherei freuen. Dort gibt es das Buch jetzt bereits zum Ausleihen. Weitere Infos und Kontakt unter: Instagram.com/ Michelle_Pietsch_Writing

Startseite