1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Nachrichten
  4. >
  5. Knast senkt Abwassergebühren

  6. >

Neue Justizvollzugsanstalt in Wolbeck

Knast senkt Abwassergebühren

Münster/Everswinkel/Telgte

Die Begeisterung über das neue Gefängnis in der Nachbarschaft ist in Münster-Wolbeck, Telgte und Everswinkel überschaubar. Doch einen Vorteil hat der Knast – vor allem für die Menschen in Everswinkel.

Aus den Lokalredaktionen

Wo in zwei Wochen der Grundstein für das neue Gefängnis gelegt wird, bereiten Bagger das Gelände vor. Foto: Klaus Meyer

Durch das neue Gefängnis in Münster-Wolbeck werden die Menschen im benachbarten Everswinkel weniger Abwassergebühren bezahlen müssen. Am 1. Oktober soll der Grundstein für den neuen Knast gelegt werden. Bis 2025 sollen dort nach den Plänen des Bau- und Liegenschaftsbetriebs NRW 640 Plätze für den geschlossenen Männervollzug entstanden sein. Die ersten Arbeiten laufen bereits. Das Baufeld ist weitgehend vorbereitet, die Straße, die dorthin führt, erweitert und um eine Abbiegespur ergänzt.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!