1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Nachrichten
  4. >
  5. Kultur
  6. >
  7. Bayreuther Festspiele: Lundgren sagt Holländer-Partie ab

  8. >

Opern

Bayreuther Festspiele: Lundgren sagt Holländer-Partie ab

Bayreuth (dpa)

Nach «Das Rheingold» und «Walküre» sagt der Sänger John Lundgren nun auch noch «Der fliegende Holländer» ab. Warum er nicht auf die Bühne will.

Von dpa

Das Bayreuther Festspielhaus - Die Festspiele müssen ohne John Lundgren auskommen. Foto: Daniel Karmann/dpa

Der Sänger John Lundgren (53) wird bei den Bayreuther Festspielen nun auch nicht die Titelpartie in der Oper «Der fliegende Holländer» singen. Zuvor hatte er bereits seine Rollen im «Ring des Nibelungen» zurückgegeben.

Der Pressesprecher des Festivals teilte am Freitag mit: «Aufgrund der Schwere persönlicher Probleme sieht sich John Lundgren leider nicht im Stande, die Titelpartie in «Der fliegende Holländer» bei den diesjährigen Bayreuther Festspielen zu gestalten und hat die Festspielleitung daher um Freistellung von der Partie gebeten.» Weitere Angaben wurden nicht gemacht. Zuvor hatte der «Nordbayerische Kurier» darüber berichtet. Thomas J. Mayer wird die Partie nun übernehmen.

Lundgren war ursprünglich auch für die Partien des Wotan und des Wanderers im vierteiligen «Ring» vorgesehen, hatte aber dafür vor rund einem Monat abgesagt. Nun singt Egils Silins den Wotan in «Das Rheingold», Tomasz Konieczny die Wotan-Partie in «Walküre» und den Wanderer in «Siegfried».

Die Bayreuther Festspiele beginnen traditionell am 25. Juli. In diesem Jahr wird der seit langem erwartete neue «Ring des Nibelungen» Premiere feiern, Regie führt Valentin Schwarz. Die musikalische Leitung hat Pietari Inkinen inne.

Startseite
ANZEIGE