1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Nachrichten
  4. >
  5. Kultur
  6. >
  7. Drei neue Serien-Produktionen bei Amazon und Netflix

  8. >

Streaming

Drei neue Serien-Produktionen bei Amazon und Netflix

Berlin (dpa)

Von Jella Haase bis Sebastian Fitzek: Die Streamingdienste Netflix und Amazon Prime Video planen bereits mit Nachdruck für 2022.

Von dpa

Jella Haase wird zur DDR-Spionin. Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa

Schauspielerin Jella Haase (28) übernimmt in einer neuen Netflix-Serie die Rolle einer DDR-Spionin. Die achtteilige Produktion «Kleo» soll voraussichtlich 2022 zu sehen sein, wie der Streaminganbieter über eine Agentur mitteilte. Die Dreharbeiten hätten kürzlich begonnen.

Die Serie soll von einer jungen DDR-Spionin erzählen. Kleo bringe 1987 einen Geschäftsmann in West-Berlin um, werde aber kurz darauf selbst von der Stasi «unter fadenscheinigen Gründen» verhaftet. Nach zwei Jahren im Gefängnis falle die Mauer.

Schnell stelle sich heraus, dass die Intrige gegen sie größer sei als angenommen, heißt es in der Ankündigung. Kleo begebe sich auf einen Rachefeldzug, der sie durch «ein anarchisches Berlin», «improvisierte Elektro-Clubs und mallorquinische Fincas» bis in die chilenische Atacama-Wüste führe.

Gedreht werden soll in Berlin und auf Mallorca. Jella Haase («Berlin Alexanderplatz», «Das perfekte Geheimnis») übernimmt die Hauptrolle. In den vergangenen Jahren sind eine Reihe von Serien entstanden, die in Berlin spielen, beispielsweise «Babylon Berlin», «4Blocks», «Unorthodox» und eine Staffel der US-Serie «Homeland».

Großes Liebes-Chaos in Hamburg

Amazon produziert nach «Pastewka» seine nächste deutsche Comedy-Serie. «Love Addicts» widme sich dem «abenteuerlich-aufregenden, turbulenten und spaßigen Liebes- und Paarungsverhalten von vier Hamburger Mittzwanzigern», teilte der Streamingdienst mit. Die acht halbstündigen Folgen sollen 2022 bei Prime Video starten.

Amazon über die Handlung: «Ob Dating-Apps, One-Night-Stands oder bis an die Tür gelieferte Sexspielzeuge – den Liebesbedürfnissen von Dennis, Nele, Mo und Katrin scheinen keine Grenzen gesetzt. Oder etwa doch? Dennis schafft es nicht, sich von seiner besitzergreifenden Freundin zu trennen. Nele verjagt mit ihren Märchenfantasien selbst die perfektesten Typen. Mo erstarrt, wenn er kurz davor ist, eine emotionale Verbindung einzugehen, und Katrin verzichtet strikt auf Gefühle, gleicht diese aber mit ausreichend Sex aus.»

In einer Selbsthilfegruppe treffen sie aufeinander. Sie alle verbindet eine Frage: Warum fällt die Sache mit der Liebe eigentlich immer so schwer?

Der Leiter der Amazon Studios Deutschland, Philip Pratt, spricht von «vier wundervollen Hauptcharakteren, die durch eine Welt voller furchtbarer Ex-Beziehungen, Dating-Apps und enttäuschender One-Night-Stands manövrieren, um die Liebe fürs Leben zu finden». Die Besetzung der vier Hauptrollen will Amazon später bekanntgeben.

Bestseller von Sebastian Fitzek wird zur Serie

Amazon verfilmt Sebastian Fitzeks Bestseller «Die Therapie». Wie der Streamingdienst mitteilte, ist es «das erste Ergebnis aus einer Anfang des Jahres angekündigten Kooperation zwischen dem Bestseller-Autor, Ziegler Film und Amazon Studios Deutschland».

Der Sechsteiler - ein Mix aus Mystery-Film und Thriller - dreht sich um einen Psychiater, dessen Tochter seit Jahren vermisst wird. Nun muss er sich erneut mit ihrem Verschwinden auseinandersetzen. Die Serie wird 2022 bei Prime Video zu sehen sein.

Startseite