1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Nachrichten
  4. >
  5. Kultur
  6. >
  7. «Genial daneben» kehrt zurück - bei RTLzwei statt Sat.1

  8. >

Comedy-Quiz

«Genial daneben» kehrt zurück - bei RTLzwei statt Sat.1

Berlin (dpa)

Gleiches Konzept, anderer Sender: Die TV-Sendung «Genial daneben» läuft künftig bei RTLzwei. Mit dabei sind neben Hugo Egon Balder auch andere alte Bekannte.

Von dpa

Hugo Egon Balder wird mit «Genial daneben» in Zukunft bei RTLzwei zu sehen sein. Foto: Henning Kaiser/dpa

Der Comedy-Quiz-Klassiker «Genial daneben» mit Hugo Egon Balder, Hella von Sinnen und Wigald Boning kehrt zurück - jedoch bei RTLzwei statt bei Sat.1. «Letzte Woche haben wir in einem neuen Studiokleidchen für RTLzwei wieder "Genial daneben» gespielt... das hat großen Spaß gemacht», schrieb von Sinnen bei Facebook am Samstag.

Die Folgen werden demnach «ab März an sechs Donnerstagen gezeigt». Ein RTLzwei-Sprecher bestätigte der Deutschen Presse-Agentur, der Sender erweise «dem Retrotrend im deutschen Fernsehen» Referenz und bringe neben der Gameshow «Das Glücksrad» 2023 auch die Rate-Comedy «Genial daneben» zurück ins TV.

Die Show, deren Konzept auf Hugo Egon Balder und Marc Conrad zurückgeht, hat eine bewegte 20-jährige Geschichte. Seit 2003 kam sie lange Zeit samstags. Dann erlebte sie eine Pause zwischen 2011 und 2017. Seitdem gab es bis Sommer 2021 sieben Staffeln bei Sat.1 und außerdem einige Ableger. Grundkonzept der Show ist, dass Komikerinnen und Komiker von Zuschauern eingeschickte, schwere Fragen möglichst witzig in Improvisationscomedy zu beantworten versuchen.

Startseite
ANZEIGE