1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Nachrichten
  4. >
  5. Kultur
  6. >
  7. Johannes B. Kerner schafft sie alle

  8. >

Einschaltquoten

Johannes B. Kerner schafft sie alle

Berlin (dpa)

Quiz-Show im ZDF oder Justizdama im Ersten? Das Fernsehpublikum hatte die Qual der Wahl. Das Rennen um die beste Quote machte schließlich das Zweite.

Von dpa

Johannes B. Kerner machte für das ZDF das Quotenrennen am Mittwochabend. Foto: Arne Dedert/dpa

Johannes B. Kerners Quizsendung «Die große "Terra X"-Show» hat am Mittwochabend das größte Primetime-Publikum angelockt. Die Ausgabe unter dem Motto «Giganten» schalteten im ZDF ab 20.15 Uhr 3,07 Millionen (14,9 Prozent) ein.

Das Erste strahlte das Drama «Das Ende der Geduld» mit Martina Gedeck und Jörg Hartmann aus - damit verbrachten 2,90 Millionen (14,1 Prozent) den Abend.

Auf ZDFneo war der Münster-Krimi «Wilsberg: Tod im Supermarkt» zu sehen. Den Film mit Leonard Lansink, Oliver Korittke und Ina Paule Klink holten sich 1,41 Millionen (6,8 Prozent) ins Haus.

Sat.1 hatte die deutsche Schulkomödie «Fack Ju Göhte 3» mit Elyas M'Barek, Jella Haase und Sandra Hüller im Programm, das wollten 1,26 Millionen (6,3 Prozent) sehen. Für den Auftakt der RTL-Datingshow «Die Bachelorette» entschieden sich 1,25 Millionen (6,1 Prozent).

RTLzwei hatte die Show «Kampf der Realitystars» zu bieten, 790.000 (3,9 Prozent) guckten zu. Zur ProSieben-Comedyshow «TV total» mit Sebastian Pufpaff versammelten sich 750.000 Fans (3,7 Prozent) vor der Mattscheibe. Die französische Komödie «Monsieur Claude und seine Töchter» mit Christian Clavier bewegte 660.000 Leute (3,2 Prozent) dazu, Kabel eins einzuschalten. Die deutsche Coming-of-Age-Serie «Tonis Welt» auf Vox hatte 600.000 Zuschauer (2,9 Prozent).

Startseite
ANZEIGE