1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Nachrichten
  4. >
  5. Kultur
  6. >
  7. Neuer Essayband von Olga Tokarczuk

  8. >

Nobelpreisträgerin

Neuer Essayband von Olga Tokarczuk

Zürich (dpa)

Ein neuer Band mit Essays und Reden von Literaturnobelpreisträgerin Olga Tokarczuk (59) erscheint am 14. Oktober auf Deutsch. Der Titel lautet «Übungen im Fremdsein», wie der Kampa Verlag (Zürich) am Freitag mitteilte.

Von dpa

Die polnische Literaturnobelpreisträgerin Olga Tokarczuk. Foto: Hans Punz/APA/dpa

Die polnische Autorin gewähre hier «Einblick in ihr schriftstellerisches Laboratorium», hieß es. «Und sie zeigt uns, dass ihr Blick auf die Welt immer ein ganz eigener ist, denn in jeder dieser essayistischen Exkursionen bemüht sie sich, die Welt in ihrer Komplexität zu begreifen und den alltäglichen Dingen einen neuen Sinn zu verleihen.»

Tokarczuk («Die Jakobsbücher») wurde mit dem Literaturnobelpreis für das Jahr 2018 ausgezeichnet. Sie erhielt den Preis erst ein Jahr später, nachdem die Vergabe 2018 wegen eines Skandals bei der Schwedischen Akademie ausgefallen war.

Startseite