1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Nachrichten
  4. >
  5. Kultur
  6. >
  7. Samuel und Sarah Koch - und «Das Kuscheltier-Kommando»

  8. >

Kinderbuch

Samuel und Sarah Koch - und «Das Kuscheltier-Kommando»

Samuel Koch hat sich mit seinem autobiografischen Buch «Zwei Leben» bereits als Autor bewiesen. Nun ist auch seine Frau mit dabei. Die beiden haben ihr erstes Kinderbuch herausgebracht.

dpa

Sarah und Samuel Koch haben ihr erstes Kinderbuch veröffentlicht. Foto: Nancy Ebert

Mannheim (dpa) - Bär Pollo und sein Menschenfreund Fred wollen hoch hinaus: Doch beim Erklimmen des Stockbettes im Kinderzimmer gibt es einen Unfall. Pollo verliert in dem Kinderbuch von Samuel und Sarah Koch «Das Kuscheltier-Kommando» einen Arm.

«Bin ich jetzt nutzlos?» fragt sich der knuffige Teddy mit den Kulleraugen und versinkt in Selbstzweifeln und einem Tränensee. Da liegen Assoziationen zu dem bundesweit Aufsehen erregenden Unfall Samuel Kochs vor zehn Jahren in der ZDF-Show «Wetten, dass..?» nahe.

Damals verletzte sich der heute 33 Jahre alte «Bewegungsmensch» bei einem Salto über ein Auto so schwer, dass er in der Folge querschnittsgelähmt und auf einen Rollstuhl angewiesen ist. «Im Unterbewusstsein mag diese Erfahrung eine Rolle gespielt haben», meinen die Autoren des Bilderbuchs, das jetzt in die Buchläden gekommen ist.

Und wofür stehen ein wasserscheuer Hai, ein Esel mit Augenklappe, eine Puppe mit Taschentuch statt Haaren und eine kaputte Flöte - kurz das «Kuscheltier-Kommando»? Die bunte Truppe ausrangierter Spielzeuge hilft dem untröstlichen Pollo aus seiner tiefen Traurigkeit und liefert die Hauptbotschaft des Buches: «Wir alle dachten einmal, wir wären nicht mehr gut genug, weil wir kaputt gegangen sind. Aber mit etwas Mut und Fantasie haben wir es geschafft, unsere vermeintlichen Fehler in Stärken zu verwandeln.»

Koch hat sich in den zehn Jahren nach dem Unfall mit eiserner Disziplin und enormer Unterstützung von Familie und Freunden in ein aktives Leben als Buchautor und Schauspieler zurückgekämpft. In seinem Buch «Zwei Leben» beschreibt er, was Familie ausmacht: «Vertrauen, zusammenstehen, aufeinander aufpassen, sich gegenseitig helfen. Immer doch noch eine Lösung finden, auch wenn man im Augenblick überfordert zu sein scheint.»

Auch Bär Pollo erhält Unterstützung und kehrt mit Hilfe der Kuscheltier-Bande und ihres ganz besonderen Geschenks wieder zu - nein, nicht alter, sondern - neuer Stärke und Fred zurück. Auf solche Parallelen verweist auch der Untertitel des Buchs «Eine Geschichte über wahre Stärke».

Corona hat dem Schauspieler-Paar die Zeit beschert, die Idee umzusetzen, ein Kinderbuch zu schreiben. Sarah Koch wünscht sich, dass die Kinder sich in dem Buch wiederfinden, mitfiebern, wie sie es als Schauspielerin im Kindertheater erlebt hatte. Ihr beim Nationaltheater Mannheim engagierter Mann fügt hinzu: «Wir schaffen eine Fantasiewelt, um die Leser dem Alltag zu entreißen - das ist wie im Theater.»

Er schwärmte in seiner Jugend für «Sprechblasenbücher» wie die Reihe um «Asterix und Obelix» und für Helden aus der Bibel wie David, der den Riesen Goliath mit Klugheit besiegt oder Daniel, der dank seines Glaubens in der Löwengrube überlebt. Sarah Koch ist mit den «Kindern aus Bullerbü» (Astrid Lindgren), dem «Trotzkopf» (Emmy von Rhoden) und «Harry Potter» (Joanne K. Rowling) aufgewachsen.

Die Kochs wünschen sich Kinder. «Erst müssen wir vorher noch wichtige Erziehungsfragen klären, wie zum Beispiel, ob die Kinder «Harry Potter» oder die Bibel lesen sollen», sagte Sarah Koch dem Magazin «Bunte». Das sei bei dem Paar ein Running Gag, erklärte sie: «Ich wurde nicht so religiös erzogen wie Samuel. Ich bewundere seinen Glauben, aber mir ist das hin und wieder zu streng.» Die beiden haben sich bei Dreharbeiten zu der Serie «Sturm der Liebe» kennengelernt und 2016 geheiratet.

Ein halbes Jahr brauchten die Kochs vom Plot bis zum letzten Feilen an Formulierungen. Für eine detailreiche Illustration mit Hell-Dunkeleffekten und dreidimensionaler Anmutung sorgt Nadine Resch. Besonders reizend auf den Innenseiten des stabilen Einbands: Fotos von Pollo und Fred von der ersten Begegnung unterm Weihnachtsbaum bis zum Bau eines Riesenturms aus Holzklötzen, bei dem Pollo das Geschenk des «Kuscheltier-Kommandos» besonders gut einsetzen kann.

Das großformatige Vorlesebuch erscheint im Verlag Edel Kids Books für 14,90 Euro. Die Zielgruppe ist die der 3- bis 6-Jährigen. Sarah Koch sieht allerdings ein viel größeres Publikum: «Eigentlich ist das was für Null bis 99 Jahre - meine 85-Jährige Oma war so berührt, dass sie weinen musste.» Für die 35-Jährige ist es wichtig, zu sehen, dass viele Menschen das ein oder andere Handicap haben, aber deshalb nicht weniger wert sind. «Niemand muss sich schämen, Hilfe anzunehmen.»

© dpa-infocom, dpa:210313-99-804911/3

Startseite
ANZEIGE