1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Nachrichten
  4. >
  5. Vermischtes
  6. >
  7. Straßen überflutet: Unwetter im Vorarlberg

  8. >

Österreich

Straßen überflutet: Unwetter im Vorarlberg

Bregenz (dpa)

Bäche und Flüsse, die wegen der Trockenheit seit Wochen sehr niedrige Pegelstände hatten, verwandelten sich am Freitagnachmittag in kurzer Zeit in reißende Flüsse.

Von dpa

Männer auf einer überfluteten Straße in Kennelbach in Vorarlberg nach intensiven Niederschlägen. Foto: Maurice Shourot/APA/dpa

Heftiger Regen bis in die Nacht zu Samstag hat in Vorarlberg in Österreich zahlreiche Straßen und Ortsteile überflutet. Keller und Garagen liefen mit Wasser voll, Unterführungen wurden geflutet, wie Polizei und Feuerwehr am Samstag mitteilten.

Teilweise gingen auch Erdrutsche nieder. Die Lage habe sich nach Mitternacht aber entspannt. Verletzt wurde demnach niemand. Ein Stück an der Rheintalautobahn musste vorübergehend gesperrt werden. Auch die Bahnlinie ab Dornbirn in Richtung Bregenz war zeitweise gesperrt. Besonders betroffen war das Untere Rheintal.

In der Ortschaft Wolfurt überfluteten über die Ufer getretene Bäche das Ortszentrum. Am Bodensee stieg das Wasser nach diesen Angaben von Freitagmorgen bis Samstagmorgen um 21 Zentimeter.

Startseite
ANZEIGE