1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Nachrichten
  4. >
  5. Vermischtes
  6. >
  7. Verkauf von Silvesterfeuerwerk beginnt

  8. >

Jahreswechsel

Verkauf von Silvesterfeuerwerk beginnt

Berlin (dpa)

Silvester-Feuerwerk und Corona-Pandemie - das passte eine Zeit lang nicht gut zusammen. Jetzt ist der Verkauf wieder erlaubt. Allerdings gilt es, Böllerverbotszonen zu beachten.

Von dpa

Die pyrotechnischen Industrie rechnet mit einem Umsatz von etwa 120 Millionen Euro. Foto: Lars Klemmer/dpa

Erstmals seit drei Jahren starten Händler in Deutschland an diesem Donnerstag wieder mit dem Verkauf von Feuerwerk für die Silvesternacht. In den beiden Vorjahren war der Verkauf wegen der Corona-Pandemie in Deutschland verboten.

Jetzt dürften es viele Feiernde wieder krachen lassen: Der Verband der pyrotechnischen Industrie (VPI) rechnet in diesem Jahr mit einem Umsatz von etwa 120 Millionen Euro, so viel wie vor Corona. Viele Städte haben allerdings wieder Böllerverbotszonen eingerichtet.

Die vom 29. bis 31. Dezember angebotenen Feuerwerksprodukte müssen von der Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM) oder einer vergleichbaren europäischen Behörde zugelassen sein. Die BAM empfiehlt allerdings, Feuerwerk nicht im Ausland zu kaufen. Käufer müssen mindestens 18 Jahre alt sein.

Startseite
ANZEIGE