1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Nachrichten
  4. >
  5. Versicherer können Schäden noch nicht abschätzen

  6. >

Hochwasser-Katastrophe

Versicherer können Schäden noch nicht abschätzen

Münster

Die Schäden an Gebäuden und Hausrat sind den Hochwässer-Gebieten enorm. Da kommen üppige Schadensmeldungen auf die Versicherer zu. Doch wie hoch die Schäden genau sind, wissen die münsterischen Versicherer noch nicht.

Von Jürgen Stilling

Die Schäden an den Gebäuden im Hochwasser-Gebiet sind gewaltig. Foto: dpa

Die beiden münsterischen Versicherer Provinzial und LVM sind von der Hochwasser-Katastrophe in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz massiv betroffen. Doch wie hoch die Schadenssummen sind, wagt noch niemand zu schätzen: „Die betroffenen Menschen vor Ort haben zurzeit anderes zu tun, als Versicherungsschäden zu melden“, betonte Benedikt Hoffschulte, Leiter des Bereichs Sachversicherung beim LVM, am Freitag. Zudem seien auch viele LVM-Agenturen überschwemmt. Telefon- und Internetnetze funktionierten teilweise nicht, so Hoffschulte.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!