1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Polizeinachrichten
  4. >
  5. Münster
  6. >
  7. POL-MS: Alkoholisiert E-Scooter gefahren - 21-jähriger schwer verletzt

  8. >

Polizei Münster

POL-MS: Alkoholisiert E-Scooter gefahren - 21-jähriger schwer verletzt

Münster (ots)

Ein alkoholisierter E-Scooter-Fahrer ist am frühen Freitagmorgen (11.11.2022, 01:52 Uhr) bei einem Unfall an der Eisenbahnstraße schwer verletzt worden.

Polizei Münster

Der Mann war in Richtung Mauritz unterwegs und habe laut Zeugenaussagen beabsichtigt, von der Fahrbahn auf den Gehweg zu wechseln. Hierbei sei der E-Sooter-Fahrer gegen den Bordstein geprallt und gestürzt. In der Folge sei er kurzzeitig bewusstlos gewesen. Alarmierte Polizisten rochen bei der Unfallaufnahme Alkoholgeruch in der Atemluft des 21-Jährigen. Einen Atemalkoholtest konnte er aufgrund seiner Alkoholisierung nicht machen. Rettungskräfte brachten den Schwerverletzten in ein Krankenhaus. Dort wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Den Führerschein stellten die Beamten sicher. Ihn erwartet ein Strafverfahren.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Pressestelle
Vanessa Arlt
Telefon: 0251/ 275- 1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
https://muenster.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Startseite
ANZEIGE