1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Polizeinachrichten
  4. >
  5. Münster
  6. >
  7. POL-MS: Aufmerksamer Zeuge beobachtet Rucksackdiebstahl - Tatverdächtige gestellt - Geschädigte gesucht

  8. >

Polizei Münster

POL-MS: Aufmerksamer Zeuge beobachtet Rucksackdiebstahl - Tatverdächtige gestellt - Geschädigte gesucht

Münster (ots)

Ein aufmerksamer Zeuge hat am Mittwochnachmittag (9.2., 14:15 Uhr) an der Von-Vince-Straße einen Rucksackdiebstahl aus einem Fahrradkorb beobachtet, direkt die Polizei alarmiert und einen Tatverdächtigen verfolgt und gestellt. Die Polizei ist nun auf der Suche nach der unbekannten Geschädigten.

Polizei Münster

Das Täter-Duo schlich sich an einer roten Ampel von hinten an die unbekannte Geschädigte heran. Als die Ampel auf "Grün" umsprang, griff einer der Diebe den ungesicherten Rucksack aus dem Fahrradkorb und rannte mit der Beute in Richtung Engelstraße. Sein Komplize verschwand über die Windthorststraße in Richtung Innenstadt. Der Zeuge machte die Radlerin auf den Diebstahl aufmerksam.

Gemeinschaftlich verfolgten sie den einen Täter. Als sie ihn eingeholt hatten, legte der Dieb die Beute vor ihrem Rad ab und rannte davon. Der Zeuge stoppte den 31-jährigen Mann und hielt ihn bis zum Eintreffen der Beamten fest. Seinen 28-jährigen Komplizen stellten Polizisten im Nahbereich. Sie nahmen beide Tatverdächtigen vorläufig fest. Der 31-Jährige soll noch heute einem Haftrichter vorgeführt werden.

Die Geschädigte ist eine wichtige Zeugin für die Polizei. Sie verließ den Tatort mit ihrem Rucksack, ohne dass die Polizisten ihre Personalien aufnehmen konnten. Sie wird gebeten, sich unter der Rufnummer 0251 275-0 bei der Polizei zu melden.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Pressestelle
Vanessa Arlt
Telefon: 0251/ 275- 1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
https://muenster.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Startseite
ANZEIGE