1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Polizeinachrichten
  4. >
  5. Münster
  6. >
  7. POL-MS: Aus Ordnungswidrigkeit wird Strafanzeige - Handy am Steuer

  8. >

Polizei Münster

POL-MS: Aus Ordnungswidrigkeit wird Strafanzeige - Handy am Steuer

Münster (ots)

Eigentlich haben die Beamten am Montagnachmittag (27.9., 15:20 Uhr) einen 35-jährigen Autofahrer an der Hammer Straße kontrolliert, weil er während der Fahrt sein Handy benutzt hatte. Dabei stellte sich aber heraus, dass der Mann zudem ohne Führerschein und alkoholisiert unterwegs war.

Polizei Münster

Während der Kontrolle rochen die Polizisten Alkohol in der Atemluft des Münsteraners. Ein freiwilliger Test zeigte einen Wert von 1,2 Promille. Bei der weiteren Überprüfung stellte sich heraus, dass der Mann noch nie einen Führerschein besessen hat. Die Beamten nahmen ihn mit zur Wache, dort wurde eine Blutprobe entnommen. Den 35-Jährigen erwartet nun ein Strafverfahren.

Verfasserin: Jette Kantereit

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Angela Lüttmann
Telefon: 0251 - 275 1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
https://muenster.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Startseite