1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Polizeinachrichten
  4. >
  5. Münster
  6. >
  7. POL-MS: Bargeld geraubt und Ladendiebstahl begangen

  8. >

Polizei Münster

POL-MS: Bargeld geraubt und Ladendiebstahl begangen

Münster (ots)

Ein 35-jähriger Mann hat am Dienstagabend (17.5., 22:42 Uhr) einem 59-jährigen Münsteraner am Roggenmarkt Bargeld geraubt.

Polizei Münster

Der 59-Jährige war zu Fuß in Richtung Bogenstraße unterwegs, als der Tatverdächtige ihm entgegen kam und ihn ansprach. Der Fußgänger ging nicht näher auf die Fragen des Tatverdächtigen ein und wollte weiter gehen. Dies verhinderte der Dieb, griff in die Gesäßtasche des Münsteraners und entwendete das Portemonnaie samt 100 Euro Bargeld. Als der Geschädigte ihn daraufhin festhielt, trat und schubste der 35-Jährige ihn. Aufmerksame Zeugen eilten dem 59-Jährigen zur Hilfe und versuchten, den 35-Jährigen festzuhalten, er flüchtete aber fußläufig.

Anhand des am Tatort zurückgelassenen Fahrrads und der guten Täterbeschreibung, konnten die hinzugerufenen Polizisten den Tatverdächtigen identifizieren - kurz zuvor (21:50 Uhr) hatte der Mann einen Ladendiebstahl in einem Supermarkt begangen.
Ihn erwartet ein Strafverfahren.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Lydia Pokriefke
Telefon: 0251 275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
https://muenster.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Startseite
ANZEIGE