1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Polizeinachrichten
  4. >
  5. Münster
  6. >
  7. POL-MS: Kindern das Portmonee geraubt - Zeugen gesucht

  8. >

Polizei Münster

POL-MS: Kindern das Portmonee geraubt - Zeugen gesucht

Münster (ots)

Zwei bislang unbekannte Täter haben am Donnerstagabend (19.5., 19 Uhr) am Verspoel drei Kindern im Alter von elf und 12 Jahren ein Portmonee geraubt. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen.

Polizei Münster

Die dreisten Diebe sprachen die Kinder zunächst an und fragten, ob sie Geld wechseln könnten. Als einer der Jungen sein Portmonee in der Hand hielt, rissen die Unbekannten ihm die Geldbörse und einen Geldschein weg. Zudem versuchten sie an die Einkaufstaschen und einen Rucksack der Kinder zu kommen. Da dies misslang, flüchteten die Täter über die Klosterstraße in Richtung Windthorststraße.

Die Diebe sind etwa 1,80 Meter groß, 15 Jahre alt und nach Angaben der Geschädigten Südländer. Einer hatte lockige schwarze Haare und war mit einem blau-lilafarbenen Hoddie mit weißer Aufschrift und einer schwarzen Cargo-Hose bekleidet. Sein Komplize hatte kurze schwarze Haare und trug einen schwarzen Adidas-Trainingsanzug.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Pressestelle
Vanessa Arlt
Telefon: 0251/ 275- 1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
https://muenster.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Startseite
ANZEIGE