1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Polizeinachrichten
  4. >
  5. Münster
  6. >
  7. POL-MS: Kleintransporter fährt auf Stauende auf - Fahrer verstirbt noch an der Unfallstelle

  8. >

Polizei Münster

POL-MS: Kleintransporter fährt auf Stauende auf - Fahrer verstirbt noch an der Unfallstelle

Münster (ots)

Der Fahrer eines Peugeot-Kleintransporters ist am Mittwochmorgen (24.8., 07:40 Uhr) auf der Autobahn 30 bei einem Unfall zwischen Ibbenbüren und Hörstel ums Leben gekommen.

Polizei Münster

Bisherige Ermittlungen der Polizei haben ergeben, dass der Fahrer des Kleintransporters aus bislang unklarer Ursache am Stauende auf einen Lkw aufgefahren war. Der Stau hatte sich wegen eines anderen Unfalls bei Rheine-Kanalhafen gebildet.

Die Fahrbahn der Autobahn 30 in Richtung Niederlande ist zwischen Ibbenbüren und Hörstel ist noch voraussichtlich bis 13 Uhr gesperrt. Ein Unfallaufnahmeteam ist für die beweissichere Spurenaufnahme und die Autobahnmeisterei für Absperrmaßnahmen im Einsatz.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Antonia Linnenbrink
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
https://muenster.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Startseite
ANZEIGE