1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Polizeinachrichten
  4. >
  5. Münster
  6. >
  7. POL-MS: Kran nach sieben Tagen verlassen - 58-Jähriger vorläufig festgenommen

  8. >

Polizei Münster

POL-MS: Kran nach sieben Tagen verlassen - 58-Jähriger vorläufig festgenommen

Münster (ots)

Der 58-Jährige, der sieben Tage auf einem Kran im Südviertel verbracht hat, ist heute (3.5.) vorläufig festgenommen worden.

Polizei Münster

Der Münsteraner war am vergangenen Mittwoch (27.04.) an der Hammer Straße auf einen Baukran geklettert und hatte mit seinem Handeln sowohl die Bauarbeiten stillgelegt als auch eine großräumige Sperrung der Straßen rund um die Örtlichkeit unabdingbar gemacht.

Am späten Mittag (13:30 Uhr) entschied der 58-Jährige den Kran freiwillig zu verlassen. Rettungskräfte empfingen ihn am Fuß des Krans. Nach einem kurzen Check-up nahmen Polizisten den Mann vorläufig fest. Es besteht Tatverdacht wegen Störung des öffentlichen Friedens durch Androhung von Straftaten und Hausfriedensbruchs.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Pressestelle
Vanessa Arlt
Telefon: 0251/ 275- 1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
https://muenster.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Startseite
ANZEIGE