1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Polizeinachrichten
  4. >
  5. Münster
  6. >
  7. POL-MS: Mit 1,2 Promille auf dem Fahrrad unterwegs - Polizei sucht Zeugen

  8. >

Polizei Münster

POL-MS: Mit 1,2 Promille auf dem Fahrrad unterwegs - Polizei sucht Zeugen

Münster (ots)

Am Montag (05.09., 12:51 Uhr) hat eine aufmerksame Zeugin einen betrunkenen Fahrradfahrer auf dem Rüschhausweg/ Höhe Ahausweg beobachtet und die Polizei zu Hilfe gerufen. Diese ist nun auf der Suche nach weiteren Zeugen.

Polizei Münster

Der 31-Jährige war auf einem blau-grauen Damenfahrrad der Marke "Gazelle" in Fahrtrichtung Von-Esmarch-Straße gefahren. Nach Aussage der Zeugin fuhr er in Schlangenlinien mehrfach in den Gegenverkehr. Mehrere Fahrzeuge mussten abbremsen. Der Beschuldigte habe außerdem deutlich hörbar gerufen: "Wer bremst, hat verloren."

Die herbeigerufenen Polizisten trafen den Verdächtigen kurze Zeit später am Arnheimweg an und kontrollierten ihn. Dabei bemerkten sie Alkohol in seiner Atemluft. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,2 Promille. Den 31-Jährigen erwartet nun ein Strafverfahren wegen des Verdachts der Trunkenheit sowie der Nötigung im Straßenverkehr.

Die Polizei bittet die betroffenen Autofahrerinnen und Autofahrer, sich als Zeugen unter der Rufnummer 0251 275-0 zu melden.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Ina Ludwig
Telefon: 0251 275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
https://muenster.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Startseite
ANZEIGE