1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Polizeinachrichten
  4. >
  5. Münster
  6. >
  7. POL-MS: Mit 2,52 Promille auf dem E-Scooter - Polizisten stoppen Münsteraner

  8. >

Polizei Münster

POL-MS: Mit 2,52 Promille auf dem E-Scooter - Polizisten stoppen Münsteraner

Münster (ots)

Polizisten haben am Sonntagmorgen (12.12., 4:20 Uhr) einen alkoholisierten E-Scooter-Fahrer am Hohenzollernring gestoppt.

Polizei Münster

Der 44-Jährige fuhr auf dem Radweg in Richtung Warendorfer Straße, als er den Beamten in Höhe der Wolbecker Straße auffiel. Der Mann schwankte stark auf seinem Scooter und fuhr in Schlangenlinien. Die Polizisten fuhren ihm nach und hielten ihn in Höhe der Manfred-von-Richthofen-Straße an. Bei der Kontrolle bemerkten sie starken Alkoholgeruch in der Atemluft des Mannes. Ein freiwilliger Test ergab einen Wert von 2,52 Promille.

Die Polizisten nahmen den Münsteraner mit zur Wache, dort wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Lydia Pokriefke
Telefon: 0251 275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
https://muenster.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Startseite
ANZEIGE