1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Polizeinachrichten
  4. >
  5. Münster
  6. >
  7. POL-MS: Mit weißer Sturmhaube Bargeld geraubt - Zeugen gesucht

  8. >

Polizei Münster

POL-MS: Mit weißer Sturmhaube Bargeld geraubt - Zeugen gesucht

Münster (ots)

Ein unbekanntes Trio hat am Montagabend (7.12., 20:30 Uhr) an der Straße Am Steintor einem 19-Jährigen sein Bargeld geraubt.

Polizei Münster

Der Münsteraner war mit seiner Freundin zu Fuß unterwegs, als sich ihnen plötzlich in Höhe des Bahnhofes eine mit weißer Sturmhaube maskierte Person in den Weg stellte und Geld forderte. Der Täter riss sich die Haube vom Gesicht und griff in die Jacke des 19-Jährigen. Nach einem kurzen Gerangel stürzten bei zu Boden. Der Täter schlug dem 18-Jährigen mehrfach ins Gesicht und riss das Bargeld aus seinem Portmonee. Als der Münsteraner noch am Boden lag, kamen zwei weitere Männer hinzu, verletzten ihn mit Tritten und flüchteten anschließend gemeinsam mit dem Haupttäter in Richtung Innenstadt.

Der Räuber mit der Sturmmaske war mit einer blau-schwarzen Daunenjacke, einer schwarzen Jogginghose und schwarzen Schuhen bekleidet. Er hatte schwarze Haare, einen schwarzen Oberlippenbart und insgesamt ein fülliges Gesicht.
Sein erster Komplize ist etwa 16 Jahre alt, hatte dunkle Haare und war dunkel gekleidet. Die dritte Person hatte dunkle Haare, trug eine dunkle Hose, dunkle Schuhe und eine cremefarbene Jacke.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Pressestelle
Vanessa Arlt
Telefon: 0251/ 275- 1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
https://muenster.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Startseite
ANZEIGE