1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Polizeinachrichten
  4. >
  5. Münster
  6. >
  7. POL-MS: Pedelec-Fahrerin gestürzt und leicht verletzt

  8. >

Polizei Münster

POL-MS: Pedelec-Fahrerin gestürzt und leicht verletzt

Münster (ots)

Nach einem Unfall an der Einmündung Hoher Heckenweg Ecke Edelbach ist die Polizei auf der Suche nach Zeugen.

Polizei Münster

Am Freitag (9.9., 20:40 Uhr) war eine 59-Jährige mit ihrem Pedelec stadtauswärts auf dem Hohen Heckenweg unterwegs. Als sie die Straße "Edelbach" passierte, fuhr ein Pkw bisherigen Ermittlungen zufolge unter Missachtung ihrer Vorfahrt in hohem Tempo aus der Einmündung heraus. Die unbekannte Person am Steuer schnitt der 59-Jährigen den Weg ab und bog stadteinwärts in den Hohen Heckenweg ein.
Zum Zusammenstoß kam es nicht, doch die Pedelec-Fahrerin stürzte zu Boden und verletzte sich leicht am linken Arm und am Rücken. Am Pedelec entstand durch den Sturz ein Sachschaden im mittleren dreistelligen Bereich. Die 59-Jährige beschrieb das unbekannte Fahrzeug als dunklen Kleinwagen.

Hinweise nimmt die Polizei Münster unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Ina Ludwig
Telefon: 0251 275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
https://muenster.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Startseite
ANZEIGE